Alvra
Hocker


2019 / Alvra vereint die charakteristischen Elemente eines traditionellen alpinen Melkhockers und transportiert seine Merkmale durch eine zeitgemäße Interpretation in die Gegenwart. Hergestellt aus massivem Eschenholz, mit leicht gefrästem Sitz, gibt es es den Hocker in drei Ausführungen, die sich elegant in verschiedene Szenen fügen.

Der Hocker ist im Rahmen des Designwettbewerb Mobiglias in Zusammenarbeit mit Gabriele Lucchitta entstanden. Zusammen mit der Schreinerei Ramon Zangger wird der Hocker für die neue Räume 2019 realisiert. 

Die neue Räume 19 findet vom 14. - 17. November 2019,in der ABB Eventhalle 550 Zürich Oerlikon statt.