Naturmuseum Olten
Wettbewerbseingabe


2017 / als Gestalter bei 2nd West / Im Rahmen der Neukonzeption des Historischen Museums und des Naturmuseums Olten suchte die Einwohnergemeinde Olten ein Gestaltungsteam für die neue Dauerausstellung des Naturmuseums. 

Im Zentrum des Konzeptes steht ein schräg ausgerichteter Einbau mitten im Raum. Die Schrägstellung strukturiert den Raum und schafft inhaltliche Übersicht. Themen zum Menschen, diversen Pflanzen und einer Vielzahl von Tieren sind unter dem Haupthema der «Biologie» im Kreislauf darum herum angeordnet. Eine lichte Struktur ummantelt den Einbau, wächst in den Raum, wird zum freistehenden Regal, Tisch oder Sockel und bietet Platz für Exponate, interaktive Stationen, Vitrinen oder grafische Elemente. Die Struktur passt sich dem Inhalt an, ist flexibel und wandelbar. 

Im Inneren des Einbaus ist die Stimmung eine andere. In einer dunklen und geheimnisvollen Atmosphäre entdecken Besucher zum Thema «Geologie» Schätze aus längst vergangener Zeit.